Schulbetrieb nach den Herbstferien ab dem 25.10.2021

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Ausbilderinnen und Ausbilder,

seit dem Schulstart in das neue Schuljahr sind sechs Wochen vergangen. Corona ist nach wie vor präsent. Zum Glück waren die Positivfälle an unserer Schule in dieser Zeit sehr gering.

Dennoch hat Corona Auswirkungen auf unseren Schulbetrieb. Im Bereich der dualen Berufsausbildung sind die Zahlen der Schülerinnen und Schüler, der Auszubildenden leicht zurückgegangen. In Bereich der Schulabschlüsse, der vollschulischen Bildungsgänge, haben wir annähernd die gleiche Zahl an Lernenden, wie die Jahre zuvor, aufnehmen dürfen.

„An dieser Stelle möchte ich mich bei Ihnen, liebe Schülerinnen und Schülern herzlich dafür bedanken, dass Sie uns bei den Coronamaßnahmen stets unterstützen. Hierzu zählt die Testbereitschaft, die für Sie mittlerweile Routine ist und die Sie professionell zwei- oder dreimal pro Schulwoche durchführen. Auch das Maskengebot, dessen Regeln sich zu allem Überfluss öfter ändern, halten Sie stets perfekt ein, auch wenn manchmal eine kleine Ermahnung erforderlich ist. Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung.“

Wie geht es nach den Herbstferien weiter?

Im Grunde gibt es für den Schulbetrieb keine Änderungen. Allerdings werden die ersten zwei Wochen nach den Herbstferien wieder Präventionswochen sein. In dieser Zeit gilt die Maskenpflicht auch wieder am Arbeitsplatz. Die Testfrequenz wird für diese zwei Wochen von zwei auf drei Testungen pro Woche erhöht.

Ich wünsche Ihnen erholsame Herbstferien. Bleiben Sie gesund!

Herzliche Grüße

Norbert Leist

Schulleiter

Wichtige Unterlagen und Informationen zur Einschulung 2021/22

Wichtige Unterlagen und Informationen zur aktuellen Corona-Lage