Evaluation

fls-evalution-1

Evaluation ist ein systematisches Verfahren zur Bewertung von Prozessen und Ergebnissen, deren Auswertung objektive, allen mittelbar und unmittelbar Betroffenen zugängliche Daten liefert.

Aus den gewonnenen Evaluationsergebnissen sollen möglichst transparente und nachvollziehbare Konsequenzen abgeleitet werden, die zu einer Qualitätssteigerung beitragen können. An der Friedrich-List-Schule wird daher in regelmäßigen Abständen eine Gesamtevaluation im Kollegium durchgeführt.

Diese Evaluation beinhaltet grundsätzlich Fragestellungen zu Schulmanagement, Schulentwicklung, Unterricht, Arbeitsbelastung und Schulklima. Vor jeder neuen Evaluation werden Fragen überarbeitet und aktualisiert.

Das gewonnene Datenmaterial dient als Informationsquelle zur Planung und Durchführung von Maßnahmen der Schulentwicklung und ist damit eine Grundlage für die Qualitätsentwicklung an der Friedrich-List-Schule.

Gesamtevaluation