Nach wie vor fehlen der HEAG mobilo durch den andauernden Krieg in der Ukraine wichtige Ersatzteile für die Reparatur ihrer Straßenbahnen. Durch mehrere Unfälle in jüngster Zeit ist die Zahl der einsatzfähigen Fahrzeuge weiter gesunken. Aus diesem Grund passt das Verkehrsunternehmen zum 31. Oktober seinen Fahrplan an. Die Linie 4, die aktuell zwischen Arheilgen und Kranichstein verkehrt, wird dann durch Busse ersetzt. Vom Luisenplatz aus fährt die Ersatzbuslinie 8E nach Arheilgen, die Ersatzbuslinie 5E nach Kranichstein. Damit reagiert die HEAG mobilo auch auf die Wünsche und Anregungen aus den nördlichen Stadtteilen nach einer umsteigefreien Direktverbindung in die Darmstädter Innenstadt. Denn durch die Fahrplananpassung entfällt der Umstieg am Nordbad.

Alle weiteren Informationen finden Sie hier: Ab 31. Oktober Schienenersatzverkehr nach Arheilgen und Kranichstein (heagmobilo.de)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner