Fachlagerist/ -in

fls-lagerlogistik

Fachlagerist / Fachlageristin

Ausbildungsdauer: zwei Jahre

Ausbildungsvoraussetzungen: Die Betriebe stellen überwiegend Auszubildende mit einem Hauptschulabschluss ein. Vor allem sind in den Fächern Deutsch und Rechnen befriedigende Leistungen erwünscht.

 

Tätigkeitsfelder der Ausbildung: Fachlageristen arbeiten vor allem in Lagerhallen. Sie nehmen im Wareneingang die Waren in Empfang, kontrollieren die Lieferung mithilfe der Begleitpapiere auf Vollzähligkeit und Schäden, transportieren die Waren in die jeweilige Lagerzone und lagern sie anschließend sachgerecht ein. Leicht verderbliche Waren werden im Kühllager, Gefahrstoffe im Gefahrstofflager und besonders teure Güter im Verschlusslager deponiert.

Fachlageristen kontrollieren die Lagerbestände, sortieren verdorbenen Waren aus und stellen verschiedene Güter aufgrund von Kundenaufträgen zusammen. Anschließend verpacken sie die Warensendungen und kennzeichnen diese vorschriftsmäßig. Im Warenausgang verstauen und sichern sie die Güter auf den Fahrzeugen bzw. im Container.

Prüfung: Ungefähr in der Mitte der Ausbildung findet die Zwischenprüfung vor der Industrie- und Handelskammer statt. Zum Abschluss der Ausbildung erfolgt die Abschlussprüfung an der IHK (bzw. an der Handwerkskammer). Die Prüfung besteht aus einem theoretischen sowie einem praktischen Teil (Arbeitsprobe). Ergänzend zum „IHK-Zeugnis“ erhalten Sie ein Zeugnis der Berufsschule, das Ihre Noten der gesamten Ausbildung enthält.

 

Branchen der Ausbildung: Als Fachlagerist/-in kann man in nahezu allen Wirtschaftszweigen arbeiten, z.B.:

  • Industrie: Chemie, Pharmazie, Kunststoff, Elektro, Maschinenbau, Feinmechanik,
    Optik, Fahrzeugbau, Glas, Keramik, Rohstoffverarbeitung , Lebensmittel usw.
  • Handel (Großhandel sowie Einzelhandel): Bekleidung, Nahrungs- und Genussmittel, Druckerzeugnisse, Medikamente, Möbel, Holz, Metalle, Papier, Farben, Sanitär- und Heizungsbedarf usw.
  • Speditionen

Kontakt zur Friedrich-List-Schule:

Abteilungsleiterin Stefanie Quasigroch über stefanie.quasigroch@fls-da.de und

Ausbildungsbeauftragter Karsten Brumshagen über: logistik@fls-da.de

Link – Prüfungstermine der IHK-Darmstadt: http://www.darmstadt.ihk.de/aus_und_weiterbildung_channel/pruefungen/PruefungeninderAusbildung/Berufe/498040/Fachlagerist_in.html