Category - Aktuelles

5
Jun

List-Berufsschule unter neuer Leitung

Was ihn am meisten beglückt? „Wenn ich merke, dass ich einem Schüler vielleicht ein klein wenig weitergeholfen habe“, sagt Schulleiter Norbert Leist. Massig Chancen hat er seit Dienstag – seinem ersten Tag an der Friedrich-List-Schule mit ihren 2300 Schülern. Dass man auch mit einem Zick-Zack-Kurs ans Ziel kommt, das kann der neue Direktor seinen Berufsschülern …

2
Mrz

Erasmus+-Tag 2017 Mache das Ausland zur Heimat

In Darmstadt informierten sich Schüler aus ganz Hessen über geförderte Auslands-Praktika Magdalena Kretek arbeitete ein halbes Jahr als Erasmus-Stipendiatin in einer Beratungsfirma in San Sebastian DARMSTADT – Europamüde? Ist ein Fremdwort für die jungen Leute, die sich an diesem trüben Mittwoch im Saal der Friedrich-List-Schule drängen. Rund 180 Berufsschüler aus Kassel, Büdingen, Bensheim, Darmstadt, die …

10
Feb

Zum Praktikum ins Ausland – FLS informiert über Erasmus+

DARMSTADT – Beim Erasmus+-Tag der Friedrich-List-Schule können sich junge Menschen aus ganz Hessen über die berufsbezogenen Auslandspraktika informieren.   Das Erasmus+-Programm für allgemeine und berufliche Bildung, Jugend und Sport vermittelt Aufenthalte in San Sebastián in Spanien, im französischen Toulouse, in Irlands Hauptstadt Dublin oder in Totnes in England. Sie beginnen mit einem zwei- bis dreiwöchigen …

24
Mai

34. Parlamentarisches Patenschafts-Programm (2017-2018)

Liebe Schülerinnen und Schüler der FLS, von Mai bis Mitte September können Sie sich bewerben, im Anschluss an Ihre Ausbildung für ein Jahr in den USA zu arbeiten und zu leben. Unter dem Link www.usappp.de finden Sie nähere Informationen zum Programm, den Teilnahmebedingungen und den finanziellen Zuschüssen, die vom Deutschen Bundestag und dem Amerikanischen Kongress …

5
Feb

Berufsabschluss mit Fachhochschulreife

Berufsabschluss mit Fachhochschulreife Die Friedrich-List-Schule ermöglicht die Fachhochschulreife durch Zusatzunterricht im Rahmen der Berufsausbildung zu Kaufmännischen Assistenten.  Die ersten „Staatlich geprüften Kaufmännischen Assistenten“ haben ihr Studium an einer der Fachhochschulen der Bundesrepublik bereits aufgenommen. Erreicht haben sie die Fachhochschulreife durch ein Zusatzangebot an der Friedrich-List-Schule in Darmstadt. Es ergänzt die vollschulische Berufsausbildung der kaufmännischen Assistenten. …